Das Journal

Seit November 2007 geben wir das Hochglanzmagazin MichelBlick heraus. 
Erscheinungsweise ab 2019 vierteljährlich (bis 2018 alle 2 Monate) 

Das Journal versteht sich als ein redaktionell unabhängiges Informations-Journal.

Erreicht wird der gehobene Mittelstand und persönlichkeitsstarke Multiplikatoren, die das Journal 
als Inspirationsquelle nutzen.

Das Journal zählt dank seines innovativen Konzepts, Inhalts und Verteilerschlüssels auch zum begehrten 
Magazin für Personen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien, Kultur, Kunst, Sport und Tourismus.

Kostenlose Verteilung innerhalb der Metropolregion Hamburg
(Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen) u.a. an:
Adressaten der hauseigenen Galerie KAM, Einzelhandel, Industrie- und Wirtschaftsunternehmen, Kammern
und Verbände, Behörden, Diplomatische Vertretungen und Kulturelle Einrichtungen.


Am 31. Oktober 2017 feierte der MichelBlick sein 10-jähriges Jubiläum!

Wir bedanken uns bei den Pressestellen des Hamburger Senats, der Bezirksämter, der Wirtschaft und der Hamburg Tourismus GmbH sowie den Fotografen, die uns mit Bildern ausgeholfen haben und natürlich bei den Anzeigenkunden.

Besonders bedanken möchten wir uns bei nachfolgend genannten Personen, die stets für die jeweilige Ausgabe in 
einer eigenen Kolumne einleitende Worte gefunden haben.

Anfang 2008 bis Ende 2014  =  Markus Schreiber, Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte a.D.
Anfang 2015 bis Ende 2017  =  Knut Fleckenstein, Mitglied des Europäischen Parlaments
Seit 2018                               =  Dr. med. Mathias Petersen, Facharzt für Allgemeinmedizin, Politiker und
                                                  Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft